28.7.2015 Saarbrücken, ein Toter

Die Leiche eines 27jährigen Mannes wird unter mysteriösen Umständen aus der Saar geborgen. Drei Tatverdächtige wurden festgenommen. Alle drei, wie auch das Opfer, waren „polizeibekannt“. http://www.bild.de/regional/saarland/wasserleiche/polizei-nimmt-drei-tatverdaechtige-fest-41988806.bild.html Merkwürdig der Hinweis daß alle „in Deutschland geboren wurden

25.7.2015 Bechhofen, ein Toter

Beim Versuch einen Streit vor einer Kneipe zu schlichten, wird ein 65jähriger Mann so heftig von hinten gestossen dass er stüzt und sich dabei eine tödliche Kopfverletzung zuzieht. Ein 23jähriger Tatverdächtiger wurde in U-Haft genommen. http://www.infranken.de/regional/ansbach/Toedlicher-Streit-in-Bechhofen-65-Jaehriger-will-schlichten-und-stirbt;art155654,1130900

20.7.2015 Rosenheim, Junge Frau und ungeborenes Kind getötet

Der Ehemann einer schwangeren jungen Frau verletzt sie miit einem Messer so schwer dass das ungeborene Kind dabei getötet wird. Ebenfalls schwer verletzt wird ein weiterer 26jähriger Mann. Das Verbrechen wird von der Presse als „Beziehungsdrama“ verniedlicht. http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/inhalt/verletzte-rosenheim-100.html Sucht man weiterlesen

18.7.2015 Berlin-Prenzlauer Berg, ein Toter

Ein 26jähriger Student wird tot seiner Wohnung aufgefunden. Todesursache war „massive Gewalteinwirkung gegen Kopf und Oberkörper“, also erschlagen. Noch keine Angaben zu Tatverdächtigen, aber viele Spekulationen seitens der Presse. http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/bluttat-in-berlin-prenzlauer-berg-14-hinweise-zu-getoetetem-studenten-aber-keine-heisse-spur/12105006.html