10.12.2018 Böblingen, zwei Tote

Ein 17-jahriger Jugendlicher mit russischem Migrationshintergrund soll seine 34-jährige Mutter sowie seine 61-jährige Großmutter erstochen haben. Er hatte selbst die Polizei alarmiert und wurde noch am Tatort festgenommen. https://www.tz.de/welt/boeblingen-stuttgart-familiendrama-17-jaehriger-soll-mutter-und-oma-getoetet-haben-zr-10840076.html

10.12.2018 Köln, ein totes Kind

In einer Unterkunft für Asylbewerber wurde ein 2-jähriges Mächen tot aufgefunden. Es wurde gewaltsam getötet. Die aus Nigeria stammenden Eltern befinden sich unter polizeilicher Obhut in einer Klinik. http://www.spiegel.de/panorama/justiz/koeln-maedchen-tot-in-fluechtlingsunterkunft-gefunden-a-1242975.html

8.12.2018 Georgenzell, ein Toter

Ein 28-jähriger Mann entwendete bei einem Verwandten, der Sportschütze sein soll, zwei Kurzwaffen nebst Munition und bedrohte damit seine Ex-Partnerin und deren Vater. Er eröffnete das Feuer auf alarmierte Polizeibeamte und wurde durch einen Schuss aus einer Dienstwaffe neutralisiert (getötet). weiterlesen 8.12.2018 Georgenzell, ein Toter

8.12.2018 Gummersbach-Bruch, eine Tote

Ein 56-jähriger Mann erschien bei der Polizei in Gummersbach und gab an seine Frau getötet zu haben. Die Leiche der 54-jährigen Frau wurde in der gemeinsamen Wohnung aufgefunden, Tatwaffe soll ein Messer sein. https://www.ksta.de/region/oberberg-ks/mordvorwurf-nach-beziehungstat-56-jaehriger-soll-ehefrau-in-gummersbach-getoetet-haben-31717268

8.12.2018 Berlin-Zehlendorf, eine Tote

Ein 32-jähriger Mann steht im Verdacht seine gleichaltrige Ex-Partnerin erstochen zu haben. Er hatte sich nur Stunden nach der Tat selbst der Polizei gestellt. https://www.tagesspiegel.de/berlin/messerangriff-in-zehlendorf-frau-erstochen-haftbefehl-wegen-mordes-gegen-ex-freund/23738590.html