15.5.2017 München-Fürstenried, ein Toter

Ein 35-jähriger Mann mit irakischen Wurzeln wurde nach einem Wohnungsbrand tot aufgefunden.Er wurde erschossen. DreiWochen nach der Tatwurden drei Landsleute des Opfersfestgenommen. http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.war-eifersucht-das-motiv-mord-in-fuerstenried-mehrere-verdaechtige-festgenommen.89c9e945-9ce0-4aec-a341-ce9d8376d7d4.html

22.3.2017 Hannover-Oststadt, ein Toter

Bei einer „Auseinandersetzung“ zweier Personengruppen südosteuropäischer Herkunft wurde ein 25-jähriger Mazedonier erschossen. Ein zunächst wegen Tatverdacht festgenommener Albaner wurde wegen angenommener Notwehr aus der Haft entlassen http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Nach-der-Schiesserei-am-Bredero-Hochhaus-ist-der-Todesschuetze-freigelassen-worden

17.2.2017 Offenbach-Waldhof, eine Tote

Eine 40-jährige Frau wurde auf offener Strasse erschossen. Der 32-jährige Ex-Freund wurde nur Stunden später unter Tatverdacht festgenommen. Der Name des Tatverdächigen wird mit Volkan P. angegeben http://www.bild.de/regional/frankfurt/festnahme/hier-nimmt-die-polizei-den-mutmasslichen-killer-fest-50480954.bild.html

9.1.2017 Visselhövede, ein Toter

Ein 46-jähriger albanischer Staatsngehöriger wurde in der Nähe eine Grundschule angeschossen, er verstarb vier Tage später an den Verletzungen. Als Tatmotiv vermuten die Behörden Blutrache wegen eines vom OOpfer begangenen Tötungsdeliktes in seiner albanischen Heimat. https://www.kreiszeitung.de/lokales/rotenburg/visselhoevede-ort52324/mord-mann-visselhoevede-ermittlungen-auch-albanien-8071346.html