8.5.2017 Homburg-Schwarzenacker, eine Tote

Ein 61-jähriger Mann soll eine 41-jährige Frau mit Migrationshintergrund im Streit erschossen haben. Nach der Tat flüchtete er zunächst und beging dann Suizid. Die Waffe soll der Mann legal besessen haben. https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/homburger-bluttat-schuetze-hatte-vier-waffen_aid-1925671

5.1..2017 Arnstein-Heugrumbach, ein Opfer

Nachdem ein Mann seine Frau sowie seinen Schwiegervater am 5.1 mit Schussverletzungen aufgefunden hatte und der Schwiegervater Mitte Januar verstarb, ist nun auch die Frau am 2.3 verstorben. Wer da wen erschossen hat, wird nicht berichtet, die Waffe soll legal weiterlesen 5.1..2017 Arnstein-Heugrumbach, ein Opfer

31.12.2016 Königsbrunn, eine Tote

Ein Ehepaar, 54 und 55 Jahre alt, wurde erschossen aufgefunden. Es wird vermutet, daß der Mann seine Frau getötet und Suizid begangen hat. Da innerhalb fünf Tagen keine weiteren Informationen zu der verwendeten Tatwaffe veröffentlicht wurden : Waffe illegal. (4.1.2016) weiterlesen 31.12.2016 Königsbrunn, eine Tote