Morde 1950 bis 2015

Von Birger Antholz, Kriminologe, Hamburg 1. Einleitung Vollendete Morde stehen als Kapitaldelikt im Zentrum der Presseberichtserstattung über Kriminalität. Morde sind aber auch ein verzerrungsfreier Indikator für die Höhe der Kriminalität einer Gesellschaft. 68% der Bundesbürger sagen bei einer aktuellen Befragung, weiterlesen Morde 1950 bis 2015

Juli 2013 – ermordet OHNE Sportschützen Teil II

Ich hatte in den letzten Tagen ein wenig Zeit und recherchierte in einem Fall von Mitte Juli, der mir etwas merkwürdig vorkam. Es ging um den erschossenen Familienvater aus Wilflingen, der von seinem türkischen Nachbarn quasi „hingerichtet“ worden war (O-Ton weiterlesen Juli 2013 – ermordet OHNE Sportschützen Teil II

Junimo… was?

„Es ist vorbei …bei …bei Junimond….“ Nein, vorbei ist es sicherlich nicht. Auch wenn die o.g. Zeilen aus der Feder des unvergesslichen Rio Reiser uns dies vermuten lassen könnten. Im Gegenteil: JunimoRd! 01.06.2013, Verden, Mann in eigener Wohnung getötet, Tatwaffe: weiterlesen Junimo… was?

Happy new year! Monatsbericht & Opferstatistik 2012

Nicht nur ein neues Jahr hat begonnen, nein, sogar der erste Monat ist schon fast wieder vorbei! Unglaublich, wie die Zeit rennt und nächstens sind schon Wahlen in Niedersachsen. Ich hoffe dabei, dass hier kein weiteres Land an „braun“ (rot weiterlesen Happy new year! Monatsbericht & Opferstatistik 2012

Statistik 1. bis 3. Quartal 2012 – 10x Winnenden

Wie der geneigte Leser weiß, führe ich ja über die Meldungen auf diesem Blog eine Statistik. Der derzeitige Stand zeigt eine Opferzahl von 195 Toten von Januar bis September 2012. D.h. wir haben in 2012 mehr als zehnmal die Opferzahl weiterlesen Statistik 1. bis 3. Quartal 2012 – 10x Winnenden

„…dann säße jetzt der Innenminister hier und die ersten Lichterketten wären schon in Arbeit!“

Im Zorn äußerte Georg Ehrmann, der Vorsitzende der Deutschen Kinderhilfe, diesen Satz in der Überschrift. Und damit hat er sowas von Recht! Immerhin geht es um 150 tote Kinder jedes Jahr. Man stelle es sich mal vor: 10x Winnenden oder weiterlesen „…dann säße jetzt der Innenminister hier und die ersten Lichterketten wären schon in Arbeit!“

Monatsstatistik Dezember & Jahresstatistik für 2011

Heute möchte ich endlich einmal das abgelaufene Jahr 2011 abschliessen. Vorher gilt es noch den Dezember unter die Lupe zu nehmen. Insgesamt 21 Todesopfer gab es hier zu beklagen. Wie gewohnt ist die Mehrheit dieser Opfer auf die mißbräuchliche Verwendung weiterlesen Monatsstatistik Dezember & Jahresstatistik für 2011

Milchmädchenrechnung

Die BILD und andere „Fachmagazine“ titelten vor kurzem mit der Schlagzeile: „1712 Tote durch Ärztepfusch!“ Diese beeindruckende Zahl gibt zur Sorge Anlaß, oder etwa nicht? Laut Wikipedia gab es Stand 2008 in Deuschland rund 135.000 niedergelassene Ärzte, sowie rund 146.000 Ärzte weiterlesen Milchmädchenrechnung

Monatsstatistik November 2011

Auf dem Weg zum Abschluss des Jahres, darf natürlich der November nicht fehlen. Leider gibt es wieder nur einen Schnelldurchlauf. Für diese Tätigkeit, also das aufnehmen und aufbereiten der gemeldeten Fälle in einem Artikel, lasse ich mir auch gerne von weiterlesen Monatsstatistik November 2011

Monatsstatistik Oktober 2011

Auch den Oktober habe ich ausgewertet. Sehr „golden“ war er nicht – eher Blutrot.Immerhin 15 Tote (soviele wie beim Attentat von Winnenden) sind in diesem Monat zu beklagen. Allesamt ursächlich nicht am Mißbrauch einer legalen Schusswaffe verstorben. Illegale Schusswaffen wurden weiterlesen Monatsstatistik Oktober 2011