Das "trockene Brötchen des Monats" geht an Karl-Heinz Haase Die Grünen/Lübeck

Mit der neu eingeführten Rubrik „trockenes Brötchen des Monats“ möchte ich zukünftig all´diejenigen ehren, die sich durch Wort und/oder Tat ganz besonders hervorgetan haben, wenn es um die Abschaffung des Rechtsstaates, Bürgerrechten und Freiheiten geht. In diesem Zusammenhang ist es weiterlesen Das "trockene Brötchen des Monats" geht an Karl-Heinz Haase Die Grünen/Lübeck

Ein Grund zur Freude: Alle 70 Stunden wird in Sachsen-A. ein Mensch getötet

Wieso das ein Grund zur Freude ist ? Nun, ich finde das eigentlich auch keinen Grund – aber die Politik verkauft dies als positive Entwicklung ihrer Arbeit…

"Es ist in Deutschland nicht oder nur sehr schwer möglich, an eine Schußwaffe zu kommen."

Diese und andere Märchen werden gerne von Politikern und anderen „Eggsberde“ verbreitet. Die jüngsten Schulattentate, begangen mit Messern, Brandsätzen und SSWs in deren Verlauf ja auch „nur“ ein Mensch ermordet wurde, seien ein „Erfolg“ des verschärften Waffengesetzes. Diese bewirkt, daß weiterlesen "Es ist in Deutschland nicht oder nur sehr schwer möglich, an eine Schußwaffe zu kommen."

LK Lüdenbg. macht Ernst: Waffenkontrollen werden deutlich ausgeweitet

Das diese Meldung ausgerechnet zum nahenden Jahrestag der Attentats von Winnenden kommt, verwundert nicht.  Kaum ein Lokal- oder Kreispolitiker läßt es sich nehmen, mit diesem Thema auf Stimmenfang zu gehen. Der Landkreis Lüdenberg macht aber nun mal richtig Ernst: die weiterlesen LK Lüdenbg. macht Ernst: Waffenkontrollen werden deutlich ausgeweitet

"Bedrohungslage" an Berufsschule in Ludwigshafen beendet

BITTE DIE ABSCHLIESSENDE MELDUNG NACH DER PK der POLIZEI LESEN ! Update! Die vorliegenden Inforamtionen sehen wie folgt aus: Um ca. 10 Uhr hat ein mit einem Messer und einer Schreckschusswaffe bewaffneter 23-jähriger mehrere Lehrer in der Berufsschule angegriffen. Ein weiterlesen "Bedrohungslage" an Berufsschule in Ludwigshafen beendet

Immer mitten in die Fresse rein…

„Wenn Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag die Polizeiliche Kriminalstatistik vorstellt, wird er vor allem positive Nachrichten verkünden können. So ist erstmals seit 2004 die Jugendgewalt in Deutschland gesunken.“ So stand es am 13. Juni 2009 z.B. in der Berliner weiterlesen Immer mitten in die Fresse rein…

Sicherheitsbeamte als Helfer der Boulevardpresse

Anders kann man diese Meldung auf dem Presseportal.de nicht kommentieren. Ein echtes Sahnestück stümperhafter Berichterstattung. Wer so wenig Ahnung hat, sollte vielleicht einfach mal lieber nichts schreiben, als der willigen und sensationsgeilen Journaille damit auch noch Futter zu liefern. Oder weiterlesen Sicherheitsbeamte als Helfer der Boulevardpresse

Die Problemstellung, der Teufel und der Belzebub

Oder: Wie die Politik als Elefant im Prozellanladen versucht, brennendes Löschpapier zu löschen. Zwei Ereignisse, welche scheinbar nicht im Zusammenhang stehen und doch näher zusammengehören, als man denkt.

Mord & Totschlag im Januar – Sportschützen/Jäger waren nicht beteiligt

Den Monatsbericht Januar bin ich Euch noch schuldig. Soviel vorweg: der Januar war mal wieder ein blutiger Monat. Trotz intensiver Recherche konnte ich aber wieder einmal keinen Fall finden, in der eine privat besessene legale Schußwaffe Menschenleben ausgelöscht hätte.  Stattdessen weiterlesen Mord & Totschlag im Januar – Sportschützen/Jäger waren nicht beteiligt