Unser täglicher Messermord

Während in Schwabing die Opfer einer „Amokläuferin“ (mit einem Messer) mehr Glück als Verstand hatten und der „Schwiegervater in Spe“ aus Hallschlag noch mit dem Leben ringt (wieder Messer), kam die Hilfe für den 38-Jährigen aus Osnabrück zu spät: Er weiterlesen Unser täglicher Messermord

Unser täglicher Messermord

Dass es den bessermenschelnden Hoplophobikern bei Schusswaffenverboten und Medienhetze gegen den legalen Waffenbesitz nicht um die innere Sicherheit geht, zeigt einmal mehr ein aktueller Fall aus Wolfsburg. Natürlich war der täter wieder einmal „seelisch gestört“, was ihm sofort das Mitgefühl weiterlesen Unser täglicher Messermord

Monatsstatistik Januar 2011

Kaum hat das Jahr begonnen, ist der Februar auch schon vorbei. Ab 30 läuft das Leben schneller. Zeit also, dass ich mich endlich mal mit der Statistik für Januar befasse. Obwohl auch ein Blogger mal Urlaub machen muß, sind doch weiterlesen Monatsstatistik Januar 2011

Unser täglicher Messermord

Im Doppelpack meldet sich heute Heilbronn bei keine-waffen.de. Wir alle kennen diese sympathische Stadt aus Geschichten wie „Waffensteuer für Legalwaffen“, „Heilbronn verschärft Kontrollen bei legalen Waffenbesitzern“ oder „Psychiatrieklinik am Weißenhof in Weinsberg (Kreis Heilbronn) wußte von Tötungsphantasien“ (der Täter von weiterlesen Unser täglicher Messermord

Unser täglicher Messermord

Während man in Lybien sehen kann, was einem wehrlosen Volk passiert, wenn die Bewohner des Elfenbeinturmes austicken (aber das kann bei uns ja nie passieren, auch wenn die Bundeswehr mal im „inneren“ mitmischen darf) und die Politik derzeit nichts besseres weiterlesen Unser täglicher Messermord

Unser täglicher Messermord

In Mannheim geht es dunkelrot/grün zu im Rathaus (zumindest von innen). Man besitzt außerdem Städtepartnerschaften u.a. mit den Städten Swansea in Südengland („Total waffenfrei- und somit folglich gewaltfrei seit 1997“) und Zhenjiang (eine Stadt in der basisdemokratischen und dank totalem weiterlesen Unser täglicher Messermord

Unser täglicher Messermord

In Bruchsal machte die Polizei einen alltäglichen Fund: In einem dauerhaft vermieteten Gästezimmer fanden sie einen 48-Jährigen Türken. Der Mann, von Beruf LKW Fahrer war offensichtlich durch die zahlreich vorhandenen Stichwunden im Oberkörper nicht ganz freiwillig aus dem Leben geschieden. weiterlesen Unser täglicher Messermord

Waffenfreie Zone – Verbrecher hereinspaziert – Eltern warten bitte vor der Tür!

Haben Sie Kinder? Wenn nein, dürfen Sie trotzdem weiterlesen. Wenn ja und wenn diese im schulpflichtigen Alter sind, dann haben Sie sicher auch schon Schilder an der Schultür gesehen. Schilder mit der Aufschrift wie „Schulgebäude – Unbefugten ist der Zutritt weiterlesen Waffenfreie Zone – Verbrecher hereinspaziert – Eltern warten bitte vor der Tür!

Unterhaltung am Gartenzaun – vom Umgang mit Waffenhassern

Neulich traf ich einen Nachbarn, der einige Häuser entfernt wohnt. Er sah wie ich gerade dabei war den Kofferraum meines Mittelklasse-PKW geschickt mit den für die Bezirksmeisterschaft notwendigen Feuerwaffen (in Taschen) und Munition (in Kiste) zu beladen. Kein einfaches Unterfangen, weiterlesen Unterhaltung am Gartenzaun – vom Umgang mit Waffenhassern