Tochter erschlägt Vater ersticht Tochter

Vor ca. 1 Woche fackelte in Thale ein Haus ab. Die Feuerwehr barg aus den Trümmern die Leiche einer 26-Jährigen Frau. Ein tragisches Opfer? Nein, denn wie sich jetzt herausstellte, wurde das Opfer zuvor erstochen. Unter Verdacht steht der Schwiegervater weiterlesen Tochter erschlägt Vater ersticht Tochter

Wir glauben dass…

Auf der sehr lesenswerten Seite „meinungsterror.de“ fand ich einen neuen Link, der mich zu Homepage von „guncontrolnetwork.org“ brachte. Ich war erst etwas skeptisch wegen des Namens, erkannte aber schnell, dass hier ein ähnlicher Freigeist am Werk ist, wie bei keine-waffen.de weiterlesen Wir glauben dass…

Gerichtsvollzieher nicht erheblich oder wesentlich mehr als die Allgemeinheit gefährdet

Ein interessantes Urteil verkündete im grün-kommunistischen Baden-Württemberg das Verwaltungsgericht Stuttgart am 14.11. in Sachen eines Waffenscheinantrags eines Gerichtsvollziehers. Der gute Mann hatte gegen den ablehnenden Bescheid seiner Behörde geklagt. Seit 2003 riskiert er täglich sein Leben und seine Gesundheit ist weiterlesen Gerichtsvollzieher nicht erheblich oder wesentlich mehr als die Allgemeinheit gefährdet

Unsere täglichen Messermorde

In Bremen, Stuttgart und Berlin findet man es vor allem in Kreisen der GrünenInnen, der SPD und den sozialdemokratisierten Teilen der CDU/CSU (also fast bei allen) derzeit wichtiger darüber zu sinnieren, wie man die Nazi-Waffengesetze der 30er Jahre noch perfekter weiterlesen Unsere täglichen Messermorde

Pressemitteilung des Kuratoriums zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V.

Das  Kuratorium zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V. soll Sammler, Freunde, Förderer und Liebhaber von Waffen, Jagd, Militaria und den angrenzenden Sammelgebieten aller Zeiten und Kontinente zu einer Fördergemeinschaft zusammenfassen. Ziele sind auch die Erhaltung und Pflege sowohl kleinsten historischen Kulturgutes weiterlesen Pressemitteilung des Kuratoriums zur Förderung historischer Waffensammlungen e.V.

Unser täglicher Messermord

Bad Segeberg… woher kennen wir diesen Ort? Richtig, von den Karl-May-Festspielen. Dort wo Winnetou und Old Shaterhand aus den Romanen des bekannten Autors Abenteuer erleben und für Frieden und Gerechtigkeit sorgen, ist nun ein Menschenopfer zu beklagen. Skalpiert wurde er weiterlesen Unser täglicher Messermord

Deutschländer Dreierlei

Erwürgt, erstochen, erschossen. Also von allem etwas, das ist das Resümee der letzten 72 Stunden real existierender innerer Sicherheit in Deutschland. Mit von der Partie: Menschen wie Du und ich. Definitiv nicht dabei: legale Schusswaffen. Den Reigen eröffnet Saarbrücken. Hier weiterlesen Deutschländer Dreierlei

3 Tote Frauen

Erwürgt, erschlagen und erstochen. Das sind die Ursachen. Und um es kurz zu machen: es war weder eine legale Schusswaffe, noch ein Jäger, Sammler oder Sportschütze an einer der Taten beteiligt. Natürlich nicht. Gleichzeitig erreicht uns aus dem benachbarten Belgien weiterlesen 3 Tote Frauen

Von Äpfeln und Birnen

Der Vergleich von Autos und Schusswaffen war ja nun schon mehrfach Thema auf diesem Blog. Die Kritiker dieses Vergleichs bemängeln vor allem die ursprüngliche Idee hinter der Erschaffung dieser beiden Waffengattungen (Streitwagen oder Transportkarre? Jagd- oder Mordwaffe?) und rücken das weiterlesen Von Äpfeln und Birnen