„…dann säße jetzt der Innenminister hier und die ersten Lichterketten wären schon in Arbeit!“

Im Zorn äußerte Georg Ehrmann, der Vorsitzende der Deutschen Kinderhilfe, diesen Satz in der Überschrift. Und damit hat er sowas von Recht! Immerhin geht es um 150 tote Kinder jedes Jahr. Man stelle es sich mal vor: 10x Winnenden oder weiterlesen „…dann säße jetzt der Innenminister hier und die ersten Lichterketten wären schon in Arbeit!“

Mai-Leichen

Um dem Stau in meinem Email-Postfach endlich Herr zu werden, wollen wir nun versuchen den Monat Mai zum Abschluss zu bringen. Hier also die Auflistung aller restlichen 9 Mai-Leichen, deren Ableben nicht durch legal besessene Schusswaffen verursacht wurde, deren Tod weiterlesen Mai-Leichen

Unsere täglichen Messermorde…

In Lüneburg und Bartenbach war es mal wieder so weit: Der fröhliche Einsatz der beliebtesten Mordwaffe Deutschlands (oder sogar der Welt) lies 2 weitere unschuldige Opfer aus dem Leben scheiden. „Wann…“, fragt sich der legale Schußwaffenbesitzer, „…werden Messer endlich verboten. weiterlesen Unsere täglichen Messermorde…

Ex-Freundin erschossen

In Dorsten wurde diese Woche ein Serbe verhaftet, der Anfang Mai seine Ex-Freundin in Bad Zwischenahn auf offener Straße erschossen hat. Da die Polizei keine weiteren Angaben macht und auch die Pressemeute durch erfrischende Zurückhaltung bzw. Nichtäußern der näheren Begleitumstände weiterlesen Ex-Freundin erschossen

Notwehr? Mit illegaler Waffe…

So kann es kommen, wenn der Staat dem Bürger adäquate Mittel zur Selbstverteidigung vorenthält – der ein oder andere Zeitgenosse macht es wie die „schweren Jungs“ und besorgt sich selber ein Schießeisen. Auf „WBK schwarz“ und ohne Verlust der Rechte weiterlesen Notwehr? Mit illegaler Waffe…

„Der Dreck des Tages“

Manchmal fallen mir kaum Worte ein für den journalistischen Schmutz, den ich im Web zu lesen bekomme. Eine besondere Stilblüte gab mir den Anstoß zu einer neuen Rubrik: „Der Dreck des Tages“ Heute mit der „taz“, der Deutschen Polizei und weiterlesen „Der Dreck des Tages“

Legale Schusswaffe – Axtangriff – Mann tot

Wie man einem Axtangriff des wütenden Nachbarn begegnet, zeigt uns ein Fall aus Aichach. Hier wurde der vermutlich sonst tödliche Angriff durch den Einsatz einer legalen Schusswaffe abgewendet. Und das, obwohl der Schütze keine sonderlich gute Schießausbildung besaß. Es besteht weiterlesen Legale Schusswaffe – Axtangriff – Mann tot

Ende im April

Ein jähes Ende fanden zwei Leben, deren Tatumstände noch aus dem April stammen. Mein Mail-Eingang quillt über und so strukturiere ich hier erstmal durch und bringe den Vorvormonat (*schäm*) zum Abschluss: Landkreis Lichtenfels: 75-Jährige erschlagen – Polizei nimmt den Ehemann weiterlesen Ende im April