27.2.2017 Rott am Inn, zwei Tote

Ein schon älteres Paar wurde schwer verletzt in seiner Wohnung aufgefunden und verstarb kurz darauf. Zwei tatverdächtige Personen aus der Nachbarschaft wurden nach kurzer Fahndung festgenommen. Bei einer Person soll es sich um einen psychisch auffälligen Türken handeln der zuvor weiterlesen 27.2.2017 Rott am Inn, zwei Tote

26.2.2017 Berlin-Freidrichshain, ein Toter

Bei einem Trinkgelage unter Männern osteuropäischer Herkunft stürzte ein 49-jähriger Mann aus dem fünften Stock und verstarb kurz darauf. Es wird wegen eines Törungsdeliktes ermittelt, fünf Tatverdächtige wurden festgenommen. http://www.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/mordkommission-ermittelt-in-berlin-friedrichshain-mann-stirbt-bei-sturz-aus-fuenftem-stock-verdacht-auf-totschlag/19446542.html

26.2.2017 Königsdorf, zwei Tote

Zwei betagte Personen wurden bei einem Raubüberfall erschlagen, die zufällig anwesende Vermieterin des Hauses  wurde ebenfalls schwer verletzt, überlebte aber. Bei zwei festgenommenen Tatverdächtigen soll es sich um Polen handeln. http://www.focus.de/panorama/welt/pressekonferenz-im-live-ticker-ermittler-geben-auskunft-ueber-den-zweifachmord-von-hoefen_id_6768019.html

26.2.2017 Reichenbach an der Fils, eine Tote

Ein 34-jähriger Mann soll seine Ehefrau getötet haben, er wurde noch am Tatort festgenommen. Als Todesursache wurde stumpfe Gewalt angegeben. Die Familie soll aus der ehemaligen Sowjetunion migriert sein http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.reichenbach-an-der-fils-obduktion-soll-toetlichen-familienstreit-klaeren.314c021a-bc52-4971-8070-3f7f203c4286.html