16.9.2017 Berlin Neu-Hohenschönhausen, ein Toter

Bei einer Schiesserei vor einem überwiegend von Albanern und Russen frequentierten Tanzlokal wurde ein 37-jähriger Mann von einem Aserbeidschaner durch Schüsse tödlich verletzt.
https://www.berliner-kurier.de/berlin/polizei-und-justiz/blutbad-vor-russendisko-taeter-jammert-vor-gericht-29875498

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*